Donnerstag, August 10, 2006

Alle Jahre wieder...

Am vergangenen Samstag traf mich beim Einkaufen im Sams mal wieder die grausame Erkenntnis: Bald ist Weihnachten und Du hast noch nicht ein einziges Geschenk!

Na gut, da es hier in Mexico sowieso nur zwei Arten von Wetter gibt (langweilig schön oder morgens schön mit starkem Regen abends/nachts) und auch die Tage im Winter nur unwesentlich kürzer sind als im Sommer (2:21 Stunden), ist es schwer, die Jahreszeiten auseinander zu halten. Aber Anfangs August schon Weihnachtsdeko zu verkaufen, finde ich doch etwas übertrieben:

Das Weihnachtsgeschäft geht schon los

Kommentare:

  1. Was denn? Haben sie die Halloween-Deko schön weggeräumt?

    AntwortenLöschen
  2. Tanja (LaLuna)11/8/06 02:47

    Keep cool Andreas - Ende November hast dann eh schon wieder die Osterdekoration im Regal stehen ;) *ggg*

    Ausserdem versteh ich nicht ganz was Du hast: Es gibt doch nichts erstrebenswerteres als 2 Tage VOR Weihnachten Keks zu essen, deren Haltbarkeitsdatum bereits 3 Tage NACH Weihnachten endet, weil sie schon im April hergestellt wurden oder gar noch vom Vorjahr in den Regalen herumgammeln. Die haben dann genau das richtige Frischearoma *lol*

    Sorry, aber ich konnt mir das nicht verkneifen *ggg*

    AntwortenLöschen
  3. Neulich kam in einer dieser Auswanderungreportagen ein Beitrag über eine Familie, die nach Kanada gegangen ist.
    Dort gab es in irgend so einem verschnarchten Kaff tatsächlich eine Laden, der ganzjährig nur Weihnachtsdeko und -artikel verkaufte. Ziemlich seltsam, sowas. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt, wo Du es erwähnst: Es gibt im Elsaß auch so einen Laden, da waren wir mal im Sommer (2003, da war's recht warm) drin.

    Die spinnen doch, die Römer.

    Zu Tanja fällt mir da noch ein: Spekulatius ist eines der wenigen Dinge, die wir hier vermissen. Das darf der Hollito gerne als Wink mit dem Zaunpfahl interpretieren ;-)

    AntwortenLöschen