Mittwoch, August 09, 2006

Proteste

Hier im Süden bekommen wir von den Protesten der PRD-Anhänger recht wenig bis gar nichts mit. Gestern abend fuhren wir kurz ins Zentrum zu Evelyns Mutter und wurden sehr unangenehm überrascht. Die Deppen Demonstranten sperren nämlich nicht nur den Paseo de la Reforma, der die Stadt von West nach Ost kreuzt, sondern auch so ziemlich alle Kreuzungen desselben und teilen die Stadt damit in Nord und Süd. Und der ganze Verkehr, der Reforma zu kreuzen begehrt, muß sich durch ein paar wenige Nadelöhre wie beispielsweise die Unterführung des Cirquito Interior drücken, was dort natürlich zu fiesen Staus führt. Wir brauchten gestern beide Male mehr als 30 Minuten, um die Engstelle zu passieren.

Ich wäre tatsächlich geneigt, hier meine selbstauferlegte Zurückhaltung aufzugeben und ein paar fiese Worte über einen Präsidentschaftskandidaten, der versucht einen Wahlsieg herbeizudemonstrieren oder eine Stadtregierung, die zuläßt, daß dabei Tausende ihre Zeit im mutwillig herbeigeführten Stau verplempern, abzulassen.

Aber Sätze wie "Wenn ihr Euch betrogen fühlt, dann nehmt Euch ein Beispiel an den Franzosen, stürmt die Bastie (oder was immer da am Zocalo rumsteht), hackt dem König die Rübe ab und gut ist. Und wenn Ihr Euch das nicht traut, akzeptiert es, geht heim, hängt Euch meinetwegen einen Peje-Gedächtniswimpel ins Fenster und lasst gut sein. Aber tausende von Leuten verärgern bringt Euch bestenfalls eine fiese Schlappe bei der nächsten Wahl!" könnten ja als Einmischung in die Politik gewertet werden, aus diesem Grunde werde ich sie mir verkneifen.

Die Tage brachten sie in den Nachrichten übrigens ein paar Meinungen von Demonstranten, ihren Opfern Betroffenen und auch von ein paar Touristen. Von denen meinte eine "Das sieht mir aber mehr nach Jahrmarkt aus als nach Demonstration."

Kommentare:

  1. Mal gut, dass Du das nicht geschrieben hast, sonst wär' jetzt die Kacke am dampfen... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Tja, so weit ich das hier "aus der Ferne" beurteilen kann, bist du ja nicht der einzige, dem das Affentheater mittlerweile mächtig auf den Senkel geht...wenn ich meine Frau auf das Thema anspreche, verdreht sie auch nur die Augen und meint "Die spinnen doch alle..."
    Kann man nur hoffen, daß die Stimmung bald kippt und die Demo-Heinis sonstwohin gejagt werden...

    AntwortenLöschen