Freitag, Januar 19, 2007

Nostalgie

Als ich heute Nacht nicht schlafen konnte, musste ich feststellen, daß das Stöbern in der mp3-Sammlung das Stöbern in einer physisch vorhandenen CD-Sammlung nicht wirklich ersetzen kann.

Kommentare:

  1. ...und eine CD-Sammlung kann keine LP-Sammlung ersetzen. Die großen Cover, die teilweise vorhandenen "Zugaben" wie z.B. Poster o.ä. - das ist bei CDs nur eingeschränkt möglich. Gut, daß ich nie auf die Idee gekommen bin, meine Schallplatten zu verkaufen - und gut, daß ich für meinen Thorens Plattenspieler noch 3 erstklassige AKG Tonabnehmer gebunkert habe. ;-)
    P.S.: Irgend so ein verdammter Spammer hat dein Blog gefunden...

    AntwortenLöschen
  2. Zum Auswandern taugen Vinyl-Platten allerdings noch weniger als CDs :-)

    Die CDs stehen noch bei meinen Eltern auf dem Speicher, mir war nur der Transport zu teuer.

    PS: Ja, der Arsch ist hier am Freitag schonmal aufgeschlagen, aber da war ich gerade am Rechner und sein toller Kommentar war keine 5 Minuten lang online. Diesmal hab' ich ihn nicht so schnell entdeckt, das kommt davon, wenn man am Wochenende nicht an den Rechner darf - äh, ich mein' natürlich wenn man das ganze Wochenende als treusorgender Vater und Ehemann beschäftigt ist ;-)

    AntwortenLöschen