Dienstag, September 05, 2006

Verlängerung

Jetzt sind die 40 Wochen rum, eigentlich wäre heute der große Tag gewesen. Aber auch dieser Tag verstrich wie die zuvor mittels Ultraschall berechneten Termine ohne Anzeichen einer bevorstehenden Geburt. Am Freitag waren wir mal kurz davor, ins Krankehnhaus zu fahren, Evelyn hatte seltsame Schmerzen, die kamen und gingen, sich letztendlich aber als quersitzende Blähungen herausstellten.

Heute waren wir beim Doc, der die Geburt durchführen wird, der untersuchte Evelyn gründlich und meinte, es ist alles in Ordnung, es spricht nichts dagegen, nochmal zwei Tage auf das Kind zu warten. Erst wenn sich bis Mittwoch abend nichts getan hat, wird er am Donnerstag die Wehen einleiten.

Es bleibt also spannend.

Keine Kommentare:

Kommentar posten