Donnerstag, September 07, 2006

Es tut sich was

Wenn auch nicht ganz das, was wir erwartet haben, aber immerhin: Gestern abend waren wir wieder beim Doc, eigentlich um den genauen Termin für's Krankenhaus auszumachen, und er stellte fest, daß das Strampeltier seit Montag ein ganzes Stück tiefer gerutscht ist. Er erklärte uns dann, daß das der natürliche Verlauf ist, er kann nichts aussergewöhnliches feststellen und gab uns die Empfehlung, der Natur einfach ihren Lauf zu lassen, das wird schon. Natürlich könnte er auch jederzeit die Wehen einleiten, aber warum, so lange es Mutter und Kind gut geht?

Wir entschieden uns also, bis zum Wochenende abzuwarten, er wird jetzt täglich kontrollieren, ob es den beiden gut geht und wir sind zuversichtlich, daß das bis dahin klappt, sonst wird er halt doch ein bischen nachhelfen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten