Donnerstag, September 14, 2006

Alles Anders

CitlaliZuerstmal vielen Dank für die vielen Glückwünsche. Ich komme im Moment nicht dazu, allen einzeln zu schreiben, ich komme ja noch nicht einmal dazu, allen Leuten anzurufen, die mich darum gebeten haben.

Allerdings will ich mich nicht zu sehr beschweren, Citlali ist bisher sehr pflegeleicht, sie schläft die meiste Zeit und verlangt recht regelmäßig alle drei Stunden danach, gefüttert zu werden. Zwischendurch mal ein außerplanmäßiger Windelwechsel und gut ist. Bisher keine Koliken, keine schlaflosen Nächte. Wir hoffen natürlich, das bleibt so.

Daß ich trotzdem zu nichts komme, liegt einfach daran, daß erstens das alles noch sehr neu und ungewohnt ist, es gibt also noch sehr viel Optimizierungspotential im tägliche Ablauf und zweitens, daß Evelyn noch sehr wackelig auf den Beinen ist, sie braucht im Moment noch Hilfe bei vielen Dingen. Glücklicherweise ist ihre Mutter hier und hilft uns sehr viel im Haushalt, so können wir uns auf das Kind konzentrieren (eindeutig der lustigere Job), sonst käme ich wahrscheinlich nicht mal mehr dazu, diesen kurzen Eintrag zu verfassen.

Mal sehen, wann ich Zeit finde, den Montag zu beschreiben, der hatte es wirklich in sich.

Kommentare:

  1. Hallo euch drei,

    Danke für die fotos,
    Citlali, wie schoen, es heist in asteken sprache, mond !
    oder.
    Alles liebe
    Michel (Montpellier - Sud-Frankreich)

    AntwortenLöschen
  2. Na da möchte ich es nicht verpassen Euch alles/alles Gute zu wünschen! Es liegt eine spannende Zeit vor Euch. Schreib also nicht soviel, sondern kümmer Dich um Dein Kind (-;

    Lieben Gruss Jorgito

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andreas Eve und Citlali!
    Alles gute zur hübschen Tochter!
    Jetzt haben wir uns fast täglich gefragt, wann's denn soweit ist!
    Glückwünsche nochmals und viel Freude...
    Viele Gruesse aus Regensburg
    Christian und Martina

    AntwortenLöschen
  4. @Michel:

    Nicht ganz, es bedeutet "Stern" oder "Königin der Sterne".

    Aber wir haben den namen sowieso mehr wegen dem hellen Klang als wegen der Bedeutung ausgesucht.

    AntwortenLöschen