Montag, März 13, 2006

Stromausfall

Im Moment haben wir hier im ganzen Viertel seit gut einer Stunde keinen Strom. Das ist nicht wirklich ein Problem für den SAT, ein großer Generator verwandelt gerade literweise Diesel in elektrische Energie und infernalischen Lärm, allerdings ist die Leistung begrenzt, weshalb nur die Rechner und ein paar Lampen an der Notstromversorgung hängen. Die Klimaanlagen tun es nicht, weshalb wir hier im Moment gerade bei 28°C in stehender Luft vor uns hinmüffeln.

Da macht das Denken keinen Spaß.

Kommentare:

  1. Wäre es dir lieber, mit Strom hier in D im Büro zu sitzen? Bei uns momentan nachts -6°C, tagsüber +2°C...hört sich auch nicht so einladend an, oder? ;-)

    AntwortenLöschen
  2. wie, ihr habt +2°C??? Traumhaft...

    aber im Ernst: bei uns gab es auch öfter mal Stromausfälle (~1-2x pro Monat). Anfangs mit Laptop wars mir egal. Als ich dann nen eigenen Rechner hatte hab ich ihn gleich an die USB angeschlossen und auch entsprechend wenig zwischengespeichert. Bis ich dann gemerkt hab das auch die USB nicht geht.

    Lernen durch Schmerz...

    AntwortenLöschen
  3. Naja, ein bischen vermisse ich den Winter ja schon, aber ich denke, nach 2 Wochen wollte ich wieder hierher, zur Not auch ohne Strom.

    AntwortenLöschen
  4. Ich schwitz' mich gerade kaputt.
    3. Tag in Folge mit Hitzerekord im D.F.: über 31 Grad.
    Puh. Und versonnenbrannt hab' ich mich auch schon.

    P.S. würd' mir ja stinken, wenn so kalt wäre... ;-)

    AntwortenLöschen