Donnerstag, März 23, 2006

Galerias Cuernavaca

Galerias CuernavacaNachdem das am Sonntag mit unserem Küchenmöbel nicht funktioniert hat, haben wir uns erstmal das neue Einkaufszentrum Galerias Cuernavaca angesehen. Ein riesiger Konsumtempel mit interessanter Architektur. Das Dach besteht aus Stoff, bzw einer Plane, die das Tageslicht durchläßt, dadurch wirkt das Ding noch größer als es sowieso schon ist.

Ich hab' eifrig fotografiert und wie ich eigentlich schon durch war, sprach mich ein Sicherheitsmann an und erklärte mir, daß das Fotografieren verboten sei. Er bestand glücklicherweise nicht darauf, daß ich die bereits gemachten Fotos lösche.

PS: Hab' ich schonmal erwähnt, daß ich Seiten, die ohne Flash überhaupt keinen Inhalt anzeigen, doof finde?

Kommentare:

  1. Flash? Wozu braucht man das denn?
    Lies mal den Blogeintrag QEPD Flash.

    AntwortenLöschen
  2. Er spricht mir aus der Seele. Blöd halt, daß ich mir die Orginal-Seite der Galerias Cuernavaca nicht ansehen kann, weil ich keinen Flash hab und deren Autor den Artikel von Prieto eben nicht kennt.

    AntwortenLöschen
  3. Na ja, die Seite ist ja nicht so der Knaller. Hätte man problemlos auch ohne Flash machen können. Da habt ihr nix verpasst...
    Schönes Wochenende aus dem (endlich!) sonnigen Ostwestfalen! :-)

    AntwortenLöschen