Mittwoch, November 30, 2005

Klimaanlage

[Dieser Artikel wurde ursprünglich auf blogall veröffentlicht und anschließend mit den Kommentaren hierher umgezogen.]

Der Tracker muffelt. Ganz besonders heftig wird das, wenn man die Klimaanlage abschaltet. Wahrscheinlich ist der Verdampfer dreckig, an dem sammelt sich im Betrieb Kondenswasser und nach dem Abschalten der Klimaanlage wird der Siff dann langsam warm und entwickelt einen recht bestialischen Geruch nach feuchten Socken. Im Internet kursiert ein Tip, man solle in diesem Fall die Klimaanlage und die Heizung auf höchster Stufe einschalten und einige Minuten laufen lassen, durch die Hitze werden dann die geruchsverursachenden Pilze und Bakterien abgetötet.

Kleine Ergänzung von meiner Seite: Man sollte das nicht mal so nebenher machen, wenn man gerade unterwegs ist. Man läßt sich da nämlich den ganzen Mist ins Gesicht blasen und hat am nächsten Tag eine fette Bindehautentzündung im Auge. Und überhaupt kann man sich die Aktion komplett sparen, rein geruchstechnisch brachte das nämlich genau gar nichts.



1|

Von: Hollito · 01.12.2005 um 12:19:37 Uhr

Da fällt mir folgendes ein:
Wenn du an den Verdampfer dran kommst, Badreiniger zum draufsprühen oder Backofenspray und etwas mit Wasser abspülen könnte helfen.
Aber da ich den Tracker nicht kenne und auch noch nie nen Auto mit Klimaanlage hatte, ist das nur eine Idee.





2|

Von: Andreas Bohn · 01.12.2005 um 17:27:57 Uhr

Das Problem besteht hauptsächlich darin, an den verdammten Verdampfer ranzukommen. Das Teil muß ja, genau wie der Wärmetauscher der Heizung, irgendwo in den Lüftungskanälen liegen. Sprich um da mechanisch ranzukommen, müsste ich irgendwie in das Armaturenbrett gelangen oder selbiges ausbauen. Blöderweise arbeiten die Mecanicos hier ja streng nach Disziplin getrennt, der meinige versteht nix von Mofles (Auspüffen) oder Klimaanlagen, muß ich mir hier also erst wieder einen vertrauenswürdigen Spezialisten suchen. Nicht daß die mir das Armaturenbrett ausbauen, dabei alle Plastiknasen abbrechen und hinterher paßt nix mehr oder klappert alles.





3| Dann würde ich...

Von: Hollito · 09.12.2005 um 8:59:38 Uhr

...mir aus D zu Weihnachten ein Buch aus der beliebten Reihe "Jetzt helfe ich mir selbst" wünschen, für den Suzuki Vitara.
Wenn man nicht zwei linke Hände hat, kann man mit normalem Werkzeug und so einem Buch ne Menge in Eigenregie reparieren...

Keine Kommentare:

Kommentar posten