Donnerstag, Juli 19, 2007

Citlali und die Katzen

Es ist schwer zu beschreiben, aber ich versuch's trotzdem: Evelyn hat Citlali auf dem Arm, als die weise Katze an den beiden vorbeiläuft. Evelyn geht in die Hocke, streckt ihre Hand aus und versucht die Katze mit einem "Pssst-Pssst-Pssst" anzulocken. Als Citlali sieht, daß die Katze darauf reagiert, streckt sie ebenfalls die Hand aus und macht "Fffff-Fffff-Fffff". Ein herrlicher Anblick.

Citlali ist ganz begeistert von den pelzigen Mitbewohnern, die sie in den letzten beiden Monaten kaum gesehen hat. Die Katzen sind nicht ganz so begeistert, einerseits freuen sie sich immer, wenn Citlali was zu essen bekommt, da fällt nämlich meistens was für die beiden ab (es war eine gute Idee, im Esszimmer Fliesen zu verlegen), Citlalis Art, ihre Begeisterung zu zeigen gefällt ihnen aber weniger. Kann ich verstehen, ich hätte es auch nicht gerne, wenn mir jemand beidhändig am Fell zieht, auf dem Kopf herumtrommelt oder ernsthaft versucht, mich mit dem Gehfrei zu überfahren. Glücklicherweise sind die Katzen recht geduldig und wenn es ihnen zu viel wird, verziehen sie sich eben, bisher mussten wir noch nicht einschreiten, weil eine versucht hätte, sich zu wehren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten