Freitag, September 07, 2007

Tips für Radfahrer (IV)

- Warum man die Pedale des Mountainbikes auch als Bärentatze bezeichnet wird einem spätestens dann klar, wenn man mit dem nackten Schienbein an selbigem vorbeischrammt.

- Nasse Motorhauben sind überraschend rutschig, mit etwas Schwung flutscht man da ohne Spuren zu hinterlassen drüber.

Ich bin gestern abend bei strömendem Regen rechts an einer Autoschlange vorbeigefahren, als ich mit dem Lenker rechts in einer Hecke hängen blieb. Das zog das Rad nach rechts und mich hat es nach links gehauen, über den Kotflügel und die Motorhaube. Außer einem verbollerten Schienbein ist mir nichts passiert und da das Fahrrad keinen Kontakt zum Auto hatte, nahm es die Fahrerin auch recht gelassen, ich glaube, sie versuchte sich das Lachen zu verkneifen. So genau konnte ich das nicht erkennen, es regnete ja recht heftig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten