Donnerstag, Mai 04, 2006

Katze auf dem Bauch

Gestern abend lag Evelyn auf dem Sofa, als die weiße Katze versuchte, sich auf sie zu legen. Ganz vorsichtig lies Evelyn sie auf den Bauch, wo sie sich laut schnurrend niederlies, worauf das Kind im Bauch anfing, sich heftig zu bewegen.

Keine Ahnung ob ihn der Druck störte oder ob ihm die Vibrationen des Schnurrens gefielen, auf alle Fälle reagierte es recht deutlich. Schade, daß man seine Reaktion nicht als positiv oder negativ werten kann, aber die Ärztin meinte, Stimulationen von außen wären auf alle Fälle sehr wichtig für die Entwicklung.

Ich bin ja so gespannt, wie das mal wird, wenn es draußen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten