Freitag, Mai 11, 2007

Freie Fahrt den Radlern

Am Sonntag vormittag soll der Paseo de la Reforma (zumindest die zentralen Spuren) für Autos gesperrt werden. Nein, diesmal nicht wegen einer politischen Veranstaltung, sondern um Platz für Radfahrer und Fußgänger zu schaffen. Tolle Idee! Mehr infos gibt es bei Ciudad en Bicicleta.

Vorgestern hat es mich übrigens böse erwischt, die Regenzeit hat nämlich schon angefangen und wie ich abends auf dem Weg nach Hause war, hat es mich behagelt. Das ist vielleicht unangenehm. Erstens tut tas heftig weh und zweitens ist der begleitende Regen arschkalt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten