Montag, Februar 22, 2010

Schnee

Nachdem es vergangene Woche mal wieder geregnet hat und sogar der Gipfel des Ajusco (Vulkan im Süden der Stadt, mit nicht ganz 4000m einer der Kleineren) weiss erstrahlte, entschlossen wir uns, am Sonntag auf den Nevado de Toluca zu fahren, wir hofften, auf über 4500m ordentlich Schnee vorzufinden.

Wir vermuteten zwar, dass die Schotterpiste, die bis zum Gipfel führt, gesperrt sein würde und auch, dass wir nicht die Einzigen sein würden, die sich den Schnee aus der Nähe anschauen wollten, aber dass der Andrang so gross war, hat uns dann doch überrascht. Die Strasse war auf beiden Seiten zugeparkt, so dass wir ein gutes Stück von der Abzweiung entfernt parken mussten. Und dann hiess es erstmal laufen. Bald passierten wir die ersten Schneehäufchen und je höher wir kamen, desto geschlossener wurde die Schneedecke. Citlali fand das ganz toll und auch ihre Cousins, die mit dabei waren, waren begeistert. Für mich ist es immer noch schwer vorstellbar, dass ein 12-jähriges Kind zum ersten Mal in seinem Leben Schnee sieht, und obwohl die beiden ihren Spass hatten, hatte ich das Gefühl, dass Citlali den Ausflug in ihrer kindlichen Art am meisten genossen hat. Schön war's.

Oh, fast hätte ich vergessen, es zu erwähnen: Nachdem ich die Olympus zwei Wochen offen hier herumliegen hatte, ist sie innen wieder Trocken und funktionsfähig. Kann ich die Suche nach dem Garantiebeleg also wieder abblasen.

Kommentare:

  1. uuii, schnee. toll.

    (wer hier sarkasmus liest, darf ihn behalten)
    --

    aber toll für eure kids sowieso; schnee sollte pflicht für alle kinder werden!

    AntwortenLöschen
  2. Wie kommt man am besten zu diesem Vulkan vom DF aus ?


    Danke

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich ist der Weg zum Vulcan recht gut ausgeschildert, einfach nach Toluca und dort den Schildern zum Vulkan oder ersatzweise ins Valle de Bravo folgen. Vorher kurz auf die Karte schauen, dann kann man nicht viel falsch machen.

    Von Santa Fe aus sollte das in eineinhalb Stunden gut machnar sein.

    Eine Karte dazu

    AntwortenLöschen