Freitag, April 08, 2005

650 000 km

[Dieser Artikel wurde ursprünglich auf blogall veröffentlicht und anschließend mit den Kommentaren hierher umgezogen.]

Taxifahren ist hier recht billig, wobei die Taxis eben überwiegend Kleinwagen sind und gefahren werden, bis sie auseinanderfallen (einen recht guten Artikel zum Thema gibt es hier ).


Als ich vor kurzem mal einen Opel Corsa mit 300000 km auf der Uhr hatte, dachte ich, mehr geht ja wohl kaum. Aber heute morgen hatte ich einen VW Pointer (entspricht in etwa dem Polo) mit 650000km. Und der machte noch nichtmal einen besonders fertigen Eindruck.


Noch kurz was zu den Preisen: Der Grundbetrag liegt bei 6,40 und dann kosten 250m oder 45sec 0,78 Peso. Für 10 km zahlt man also knappe 40 Peso, das sind nicht mal 3 Euro. Taxi fahren kommt mich also nur unwesentlich teurer als das Benzin für den Dodge.

Keine Kommentare:

Kommentar posten