Dienstag, Juli 06, 2010

Ultraschall

Wir waren beim Ultraschall. Eigentlich nicht wirklich erwähnenswert, es ist nämlich alles so, wie es sein soll. Ich fand es trotzdem sehr interesant, entweder waren wir bei der letzten Schwangerschaft in einer popeligen Praxis oder es hat sich in den letzten vier Jahren Einiges getan bei der Technik.

Die Untersuchung fing eigentlich so an, wie wir das gewohnt waren, erst mal das Kind suchen, anschauen und dann vermessen. Dann kam etwas, das wir noch nicht kannten: die Doktorin suchte die Blutgefässe des Fötus und mass die Menge des durchfliessenden Blutes. Genial, dass das technisch möglich ist.

Kommentare:

  1. Ich moechte Dich jetzt nicht in die Medizinisch Neuzeit schleudern ... aber das geht schon lange... in der Physik zieht man dazu den nicht allzu neuen Dopplereffekt heran... Ok Ich hoer auf...

    ES hat mich letztes Jahr, ach Mist vor zwei Jahren aus den Schuhen gehauen, als ein 3D-Ultraschallbild gemacht wurde...

    Geniess die Zeit, ich freue mich fuer Euch! Felicitation!

    AntwortenLöschen
  2. Nee, neu ist es wirklich nicht.
    Aber vielleicht halt immer wieder interessant und schön anzusehen?

    AntwortenLöschen