Mittwoch, Dezember 15, 2004

Evelyn

[Dieser Artikel wurde ursprünglich auf blogall veröffentlicht und anschließend mit den Kommentaren hierher umgezogen.]

Auf allgemeinen Wunsch schreib' ich jetzt mal was über Evelyn. Das sie total glücklich ist, könnt Ihr Euch sicher vorstellen, endlich ist sie wieder bei ihrer Familie, in ihrem Land und nach drei oder vier Jahren kann sie endlich mal wieder Weihnachten mit ihrer Familie feiern.

Sie arbeitet mittlerweile bei Hooters, das ist eine amerikanische Restaurantkette, die hier in Mexico zwei Filialen hat (eine hier in Mexico-Stadt, die andere in Acapulco). Das ganze ist eine Art Sport-Kneipe, da stehen riesige Fernseher rum, auf denen den ganzen Tag Fußball und andere Sportarten laufen und die Bedienungen tragen schmucke Chearleader-Uniformen. Was Evelyn ganz besonder gefällt, ist daß sie den ganzen Tag auf ihren Inlinern unterwegs ist. Ich stell' mir das recht lustig vor, wenn sie mit vollem Tablett jemanden über den Haufen fährt :-)

Natürlich wird sie hier versuchen, endlich die Schule abzuschließen, es bleibt abzuwarten, inwiefern ihr deutscher Realschulabschluß hier anerkannt wird. Und zwischenzeitlich jobbt sie eben, erstens wird ihr dann nicht langweilig und da wir demnächst eine Wohnung komplett neu einrichten müssen, kommt uns ihr Trinkgeld auch nicht ungelegen.

1| In Puerto Vallarta...


Von: Hollito · 10.10.2005 um 9:21:27 Uhr

...gibt´s auch ne Filiale. Die Promenade runter, am Hardrock Cafe vorbei und dann noch nen Stück bis zu einem Platz linkerhand, und dann auf der rechten Ecke neben dem Pizzabringdienst. Für meinen Geschmack waren da aber zuviele Gringos anwesend. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten