Freitag, Oktober 15, 2004

Der Bankomat

[Dieser Artikel wurde ursprünglich auf blogall veröffentlicht und anschließend mit den Kommentaren hierher umgezogen.]

Am Sonntag ist mir etwas weniger Lustiges passiert. Ich wollte Geld aus dem Bankomaten ziehen, also auf zur Bank, Karte in das Ding, Geheimnummer eingeben, Betrag wählen und warten. Erst ist mal eine ganze Weile nix passiert. Dann sagt mir der Automat, daß meine Bank nicht antwortet und er mir deshalb kein Geld geben kann.

Das kam vorher schonmal vor, also hab' ich mir nix dabei gedacht, die Karte eben nochmal rein, Geheimnummer, Betrag, warten. Wieder nix. Gut, dachte ich mir, vielleicht hat ja die Putzfrau den Stecker aus dem Ding gezogen, versuch ich halt den Aparat daneben. Gleiches Spiel, gleiches Ergebnis. Wieder nix mit Bargeld.

Auch kein Problem, versuch' ich's morgen halt nochmal und bezahle so lange mit der Kreditkarte.

Die fette Überraschung dann am Montag morgen, beim Blick ins Online-Banking. Laut der Kontoübersicht hatte ich tatsächlich am Sonntag abend an besagtem Bankomaten 2000 Peso abgehoben. Schluck! Ich hatte dreimal versucht, 2000 Peso abzuheben, aber definitiv kein Bargeld bekommen. Also gleich die Bank in Deutschland angerufen, die meinten, wenn das so stimmt, wie ich das erzähle, bekomme ich die Kohle natürlich wieder, sowas kann schon mal vorkommen. Aber die Überprüfung wird wohl zwei Wochen dauern, da das ja im Ausland passiert ist. Prima. Im Warten hab' ich ja mittlerweile Erfahrung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten