Freitag, Januar 09, 2009

Fisch (I)

Wir waren gestern abend Sushi essen. War sehr lecker. Evelyn kotzt sich gerade die Seele aus dem Leib. Komisch. Eigentlich hat sie den resistenteren Magen von uns beiden. Und sie hat nichts gegessen, was ich nicht auch gegessen habe.

Kommentare:

  1. Prust! Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen.

    Nein, wir waren vorsichtshalber beim Doc, der meinte es wäre auch keine Fischvergiftung, sondern ein Problem mit der Galle, aber nichts wirklich Ernstes.

    AntwortenLöschen
  2. überempfindlichkeit gegen rohfisch. is auch okay - designermampf is überbewertet. oder sind tacco&co nun unerschwinglich?

    AntwortenLöschen
  3. Sushi in Mexico - Designermampf?? LOL

    Wenn man nicht gerade ein Vermögen ausgeben will (oder kann: wirklich authentische Rohfisch-Sushi-Restaurants sind sehr spärlich gesät), ist das im Normalfall "California Roll" & Co., wo roher Fisch Mangelware ist.

    Und: man will ja nicht ständig Tacos essen, oder gibt´s bei Dir nur Jägerschnitzel mit Pommes und Salat, wenn Du auswärts isst?

    ;-)

    AntwortenLöschen
  4. am liebsten ja, aber ich krich von pilzen dünsch|ss. so bleibt dann meist ein amerikanischens spezialitätenlokal die erste wahl. legga börga!

    AntwortenLöschen