Donnerstag, November 29, 2007

Wieder da

So heftig hat es mich schon lange nicht mehr erwischt. Schon am Freitag hatte ich beim Radfahren das Gefühl, nicht ganz fit zu sein, das schob ich dann aber auf den Schlafmangel. Wundersamerweise ging es mir dann aber bis Montag noch recht gut, und dann das volle Programm, Schmerzen so ziemlich überall, trockener Husten und allgemeines Unwohlsein vom Feinsten. Den Dienstag kam ich gar nicht erst aus dem Bett, Mittwoch hab' ich mich dann wieder ins Büro geschleppt, ohne dort irgendwie sinnvoll tätig zu sein und seit heute fühle ich mich wieder halbwegs menschlich.

Evelyn lag am Sonntag flach, Citlali hat den Mist seit Dienstag abend. Hoffentlich kriegt sie das Zeug recht schnell wieder los, die Medikamente scheinen bei ihr gut zu wirken. Überraschenderweise haben wir diesmal keine Antibiotika bekommen, weil Doc Chuchito von Anfang an von einer Virusgrippe ausging.

Zwischenzeitlich hat uns übrigens die Krankenversicherung das Geld für die Sache mit dem Daumen komplett und problemlos zurückerstattet.

Dann können wir hoffentlich demnächst wieder zum normalen Programm übergehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten