Sonntag, Dezember 02, 2012

Scheiss-Technik

Da ich ernsthaft Gefahr lief, dass mir ein paar Tage Urlaub aus 2011 verfallen (man sollte nicht glauben, dass das bei 15 Tagen Urlaub pro Jahr pasieren kann),bin ich mit den Kindern für ein verlängertes Wochenende an den Strand gefahren.

Die Klimaanlage im Outlander ist ohnehin etwas schwach dimensioniert, in der Sonne hier unten schafft sie es gerade mit Mühe und Not, die Temperaturen im erträglichen Breich zu halten. Aber diesmal wurde es kurz hinter Acapulco, die Sonne stand noch recht tief am Himmel, schon sehr warm in der Kiste.

Grosse Klasse, kurz auf den Schalter der Klimaanlage gekuckt, die Leuchte blinkt. Das hatten wir schonmal, die Kiste will erst einen Mecanico sehen, bevor da wieder kalte Luft rauskommt. Da freu' ich mich doch schon auf die Heimfahrt am Montag.

Keine Kommentare:

Kommentar posten