Freitag, Mai 07, 2010

Die positiven Nebeneffekte einer Schwangerschaft

Natürlich gehen wir regelmässig zu den Vorsorgeuntersuchungen. Nun hat der Arzt seine Praxis in einer Gegend, in der wir bisher noch nie waren und so haben wir schon bei einem der ersten Besuche eine französische Bäckerei entdeckt, die wirklich echte Croissants macht und Brot, welches man eher bei einem deutschen Bäcker als bei einem Französischen erwarten würde. Fantastisch! Selbstverständlich gehen wir da nach den Arztbesuchen immer vorbei und decken uns mit Brot für die ganze Woche ein.

Heute sind wir noch kurz durch einen Markt gelaufen, der ganz in der Nähe ist und entdeckten einen Stand, der importierte Waren aus dem Süden (Kuba, Columbien und andere Länder) anbietet. Und dort gibt es Malzbier! Ich habe mich erstmal für ein Kubanisches entschieden, das ist nicht ganz so süss wie das, was ich aus Deutschland kenne, aber sehr lecker! Warum sind diese Vorsorgeuntersuchungen eigentlich nur alle 4 Wochen?

[Update]

Auf allgemeinen Wunsch hier die Koordinaten:

Der Markt ist zwischen Eje 2 Pte (Monterrey) und Eje 3 Pte (Medellin) auf der Höhe von Campeche. Das dürfte die Colonia Roma sein:


View Larger Map

Drinnen einfach nach einer riesigen Kubanischen Flagge Ausschau halten. Da gibt's das Malzbier.

Die Bäckerei ist in der Coahuila (nördlich von Campeche):


View Larger Map

Kommentare:

  1. Die Adresse von dem Laden waere ja ganz nett oder ist das ein Geheimnis.


    Danke

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich wollte ich ja Malzbier und Brot zu Wucherpreisen hier übers Blog verticken :-)

    Nein, das ist kein Geheimnis, ich hab' die Beschreibung an den Artikel drangehängt.

    AntwortenLöschen
  3. Besser waere kubanischer Kafee.Gibts den da auch ?

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Kaffee und Bier aus Cuba gab's auch.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hej aus Schweden!
    Was man nicht alles aus seiner "alten Heimat" vermisst, gell? Malzbier haben wir hier oben in Nordschweden leider noch nicht entdeckt, aber wir suchen weiter. ;-)

    AntwortenLöschen