Freitag, Mai 09, 2008

Ich bin ein...

Irgendwann einmal brachte Evelyn ein paar Fotos mit, die aus irgendwelchen Gründen bei Hooters gemacht wurden, sie sitzt dort in ihrer Uniform auf einem Stuhl und lächelt in die Kamera. Eines dieser Fotos habe ich in einen Rahmen gefriemelt und mit ins Büro genommen, wo es auf meinem Schreibtisch stand.

Da wir (eine Handvoll Kollegen und ich) für längere Zeit an einen Kunden vermietet wurden und dort eigene Schreibtische zugewießen bekamen, richteten wir uns häuslich ein, unter anderem nahm ich auch Evelyns Foto mit.

Heute stand die Projektleiterin des Kunden bei mir am Schreibtisch, wir besprachen gerade ein paar Details des Projektplans, als ihr Blick auf das Foto fiel. "Wo hast Du das Foto denn her?", fragte sie. "Du bist ein ..."

"Das ist meine Frau!" unterbrach ich sie.

"Oh, äh..." stammelte sie, wurde knallrot und wandte sich wieder dem Projektplan zu. Wir waren dann auch ziemlich schnell fertig.

Die Kollegen grinsen immer noch. Und ich frage mich, was sie mir eigentlich sagen wollte. Vielleicht hätte ich sie doch nicht unterbrechen, sondern erstmal abwarten sollen.

Kommentare:

  1. "verheirateter Mann!"
    wollte sie bestimmt sagen, daran gewöhnt, dass die Männer in MX gerne mal was nebenher laufen haben... ;-)

    AntwortenLöschen